Gottesdienste und mehr...

im Gemeinschaftshaus Oberhäuserstraße 13 (Ansbach)



.
     

Programm im November:

 
So. 06.11 18.00 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl im Saal der LKG Ansbach
mit Walter Ittner

 
So. 13.11. 10.00 Uhr

jung&lebendig-Gottesdienst im Saal der LKG Ansbach
mit Dirk Moldenhauer und j&l-Team

 
So. 20.11. 18.00 Uhr

Gottesdienst
mit Walter Ittner

 
So. 27.11. 15.00 Uhr

Adventsandacht mit Punschempfang
mit Kornelia Schelter

 


.
     

Programm im Dezember:

 
So. 04.12. 18.00 Uhr

Gottesdienst 
mit Walter Ittner

 
So. 11.12. 10.00 Uhr

jung&lebendig-Gottesdienst family
mit Christine Stern, Puschendorf

 
So. 18.12. 18.00 Uhr
Gottesdienst
mit Kornelia Schelter
 
Sa. 24.12. 16.00 Uhr Heilig-Abend i.d. LKG Ansbach
mit Walter Ittner & Team für Groß & Klein
 
Sa. 31.12. 18.00 Uhr

Jahresabschluss
mit Kornelia Schelter

 


.
     

Programm im Januar:

 
So. 08.01. 16.00 Uhr
17.00 Uhr

Einladung zum Café der Begegnung 
Gottesdienst mit Reza Sadeghinejad, Nürnberg & Team

mit Kinderprogramm
So. 15.01. 17.00 Uhr Allianz-Abschluss-Gottesdienst
Abschluss der Allianz Gebetswoche 2023
im Blaukreuz-Haus 
So. 22.01. 10.00 Uhr

10-Uhr-Gottesdienst 
mit Walter Ittner & Team
Thema: „Apostelgeschichte - im Auftrag des HERRN unterwegs" - "Mitarbeiter gesucht!"
Bibeltext: Apg. 6,1-7

mit Kinderprogramm
So. 29.01. 18.00 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl
mit Kornelia Schelter

 


.
     

Programm im Februar:

 
So. 05.02. 18.00 Uhr

Gottesdienst im Saal der LKG Ansbach
mit Stefan Schletterer

 
So. 12.02. 10.00 Uhr

jung&lebendig-Gottesdienst im Saal der LKG Ansbach
mit (angefragt) und j&l-Team

mit Kinderprogramm
So. 19.02. 18.00 Uhr

Gottesdienst
mit Walter Ittner

 
Sa. 25.02. 19.30 Uhr

Bibelseminar 2023 - Teil I
mit Prof. Johannes Berthold, Moritzburg
"Weisheit - die Kunst zu leben"

 
So.  26.02.

10.00 Uhr

14.00 Uhr

Bibelseminar 2023 - Teil II
dazwischen: Mittagessen + Kaffee & Kuchen
Bibelseminar 2023 - Teil III

vormittags
mit Kinderprogramm


 


Kinderbibelland

.

.

im Gemeinschaftshaus Oberhäuserstraße 13 (Ansbach)

1 x monatlich während des 18-Uhr-Gottesdienstes "familienfreundlich & begegnungsreich"

Eure Eltern können ganz entspannt am Gottesdienst teilnehmen.

Ihr habt Euer eigenes Programm mit Spielen, Basteln,
kleinem Abendessen, Kinderbibelland und einer Geschichte.

Infos gibt's bei: Walter Ittner: Telefon (0981) 6 19 49 oder Kornelia Schelter: Telefon (0981) 6 19 40

Hier geht es zur Anmeldung »

Herzliche Einladung auch zu den weiteren Gottesdiensten.
Für die Kinder findet immer ein eigenes Kinderprogramm statt.
Gerne dürfen die Kinder bei den 18.00 Uhr Gottesdiensten ein kleines Abendessen mitbringen.



 



.

Neues 10-Uhr-Gottesdienst-Format 

"Baustellen"-Gottesdienst 

 wir möchten ganz bewusst ein zweites 10-Uhr-Gottesdienst-Format anbieten, in dem sich Viele projektmäßig ausprobieren können und sich zeitlich nicht über längere Zeiträume, sondern einmalig oder sporadisch einbringen können.

Es geht also nicht in erster Linie um einen „Hausbau" oder eine andere Baustelle, sondern darum, einen Gottesdienst einmal etwas anders zu gestalten und verschiedene Formen auszuprobieren. 

Gott hat seine Leute unterschiedlichst begabt.
Was für eine Bereicherung, wenn diese Begabungen auch im Gottesdienst Ausdruck finden, um Gott zu ehren und die Gemeinde zu erbauen!

Jeder/jede kann sich hier ausprobieren und einen "Baustein" des Gottesdienstes mitgestalten und mitplanen. Das Ergebnis ist dann ein bunter und vielfältiger Gottesdienst.

Wer also schon immer mal gedacht hat: "Ach, das würde ich ganz gerne mal ausprobieren!", der ist herzlich eingeladen, sich bei Walter Ittner zu melden.

Das Gute: Man verpflichtet sich nur einmalig zur Mitarbeit und kann in einem einmaligen Team gemeinsame "Bau-Erfahrungen" machen.

Also, wer hat Freude mit an zu packen? Denn das Entscheidende ist das Fundament.
Darauf können, sollen, dürfen die unterschiedlichsten Bauten entstehen!
Unser Fundament ist Jesus! - lasst uns fröhlich auf ihm bauen!


Herzliche Einladung an Sie, an Dich zum Mitgestalten.



 

10-Uhr-Gottesdienste

"Eine Entdeckungsreise durch die Apostelgeschichte"

25.09.2022 Der Sturm Gottes
Bibeltext: Apg. 2,1-41 in Auszügen
23.10.2022 Eine lebendige Gemeinde
Bibeltext: Apg. 2,42-47
22.01.2023

Mitarbeiter gesucht!
Bibeltext: Apg. 6,1-7

26.03.2023 Gott redet - manchmal mitten im Alltag
Bibeltext: Apg. 8,4-5 + 26-40
29.05.2023 Kehrtwende eines Lebens
Bibeltext: Apg. 9,1-19
25.06.2023 Mauern fallen
Bibeltext: Apg. 10 in Auszügen
23.07.2023 Bewegung in Antiochia
Bibeltext: Apg. 11,19-30
24.09.2023 Miteinander oder gegeneinander? Lösung gesucht!
Bibeltext: Apg. 15,1-21
22.10.2023 Turbulenzen in Philippi
Bibeltext: Apg. 16,16-40
26.11.2023 Paulus's Testament
Bibeltext: Apg. 20,17-38

Gottesdienst 2.0

.

Seit gut einem Jahr experimentieren wir in unserer LKG an der Frage:


Wie kann der Gottesdienst der Zukunft in unserer LKG aussehen? Wie schaffen wir es, Gemeinde für alle Generationen zu sein und gemeinsam Glauben zu leben, Gottesdienst zu feiern und zu so zu gestalten, dass sich alle Altersgruppen dabei wiederfinden können?


So wurde im September 2018 der Gottesdienst „jung & lebendig“ gestartet und probeweise bei den anderen Gottesdiensten unterschiedliche Formen ausprobiert von „klassisch-traditionell“ bis „familienorientiert“ und „begegnungsreich“.

Ergänzend finden in der Regel zweimal im Jahr noch unsere Gottesdienste an einem besonderen Ort statt.

In einer Gottesdienstwerkstatt haben Mitarbeiter aus unserer Gemeinschaft Anfang Oktober diese Erfahrungen ausgewertet. In einem nächsten Schritt werden die Vorschläge daraus im Gemeinschaftsrat besprochen und im Mitarbeiterkreis vorgestellt. Wir würden uns freuen, wenn sie diesen Prozess aktiv und im Gebet begleiten.
Wir freuen uns über jeden, der mit dazu beiträgt, dass wir auch in Zukunft fröhliche Gottesdienste für alle Generationen feiern können, egal ob aktiv in der Moderation oder der musikalischen Gestaltung oder als ganz normaler aktiver Besucher.


Über die nächsten konkreten Schritte und Angebote (z.B. Moderationsseminar usw.)  werden wir sie im nächsten Aktuell auf dem Laufenden halten.


Ihr Walter Ittner