Gottesdienste und mehr...

im Gemeinschaftshaus Oberhäuserstraße 13 (Ansbach)



.
     

Programm im Dezember:

 
So. 16.12. 18:00 h Konrad Flämig klassisch &
traditionell
So. 23.12. 10:00 h entfällt  
Mo. 24.12. 16:00 h Gottesdienst für groß & klein
mit Walter Ittner
 
Mi. 26.12.   entfällt  
So. 30.12.   entfällt  
Mo. 31.12. 18:00 h Jahresabschlussfeier
mit Kornelia Schelter
anschließend: Hin & Her in den Häusern
 


.
     

Programm im Januar:

 
So. 06.01. 18:00 h Gottesdienst mit Abendmahl
mit Walter Ittner
klassisch &
traditionell
So. 13.01. 18:00 h Siegfried Ulmer
parallel Kinderbibelland Anmeldung>
ab 17:00 h Gemeindecafé
familienfreundlich &
begegnungsreich
So. 20.01. 14:30 h Abschluss Allianzgebetswoche
in der Triesdorfer Str. 1
 
So. 27.01. 10:00 h "Aufgestellt: Was uns wirklich aufbaut"
mit Kornelia Schelter und Team
früh &
modern

Unsere Gottesdienste sollen bunter werden

.

Wie sieht der Gottesdienst in der Zukunft in der LKG aus?

Das ist eine Frage, die uns in unserem Gemeinschaftsrat und im Mitarbeitertreff in letzter Zeit vermehrt beschäftigt hat. Denn weil wir wollen, dass in unserer Gemeinschaftsarbeit Jung und Alt, Singles und Familien und Christen aus allen Generationen miteinander fröhlich Gottesdienst feiern, müssen wir uns überlegen, wie das gestaltet werden kann.
Was uns eint, ist, dass wir an Jesus Christus, denselben Herrn, glauben. Ebenso das Anliegen, dass wir den verschiedenen Zielgruppen, die zu unserer LKG und unserem cjb gehören, eine geistliche Heimat bieten wollen. Denn wir wollen Gemeinde für alle Generationen sein und nicht nur für eine bestimmte Ziel- oder Altersgruppe.
Aus diesem Grund gibt es heute schon unterschiedliche Formen von gottesdienstlichen Angeboten.
In Ansbach versuchen wir mit einem ansprechenden Kindergottesdienst und dem Kinderbibelland mit Abendessen auch Familien einen Zugang zu einem lebendigen Gottesdienst zu verschaffen.
In Bernhardswinden gibt es den Feierabend als Gottesdienst zum Aufatmen und Innehalten am Samstagabend.
In Sachsen wird bei der Gemeinschaftsstunde neben der Verkündigung viel Wert auf den persönlichen Austausch und das Gebet mit- und füreinander gelegt.

Im nächsten Schritt wollen wir einmal monatlich in Ansbach einen Gottesdienst "jung & lebendig" gestalten, der besonders die jungen Erwachsenen und Jugendlichen im Blick hat. Aber auch wenn wir diesen Gottesdienst mit moderner Musik und neueren Formen gestalten wollen, soll dies kein spezieller Jugendgottesdienst nur für die „Jungen“ werden, sondern ein Gottesdienst für die ganze LKG, zu dem alle herzlich willkommen sind – auch wenn hier besonders die Lieder und Formen der jüngeren Generation gepflegt werden. Die Inhalte bleiben die gleichen:
Wir wollen gemeinsam Jesus begegnen, auf sein Wort hören und gemeinsam Gott loben.
Das hat natürlich Auswirkungen auf die anderen Gottesdienste auch in der Weise, dass es uns wichtig ist, ebenfalls in unserem Monatsplan „aktuell“ und in den Ankündigungen auf unserer Homepage genauer zu beschreiben, was unsere Besucher erwartet, wenn sie in einen Gottesdienst der LKG kommen.

Wie das aussehen könnte, finden Sie in dieser Übersicht:

1. Sonntag
im Monat:
Gottesdienst „Klassisch-traditionell“ mit gewohnter Musik und gewohnten Formen und
Abendmahl alle zwei Monate.
2. Sonntag
im Monat:
Gottesdienst „Familienfreundlich & begegnungsreich“ mit Gemeindecafé vor dem Gottesdienst und
Kinderbibelland parallel.
3. Sonntag
im Monat:
Gottesdienst „Jung & lebendig“

mit moderner Musik und neuen Formen, Gottesdienst zu gestalten,
häufig unterstützt durch musikalische Gäste.

4. Sonntag
im Monat:
Gottesdienst „Früh & modern“

vorbereitet vom Gottesdienstteam mit einer Predigtreihe,
die sich durch das ganze Jahr zieht, mit kreativen Elementen und
gestaltet durch unser Musikteam.

5. Sonntag
im Monat:
Gottesdienst „Offen und kreativ“

Ansbacher Abend mit Videoclips und anderen kreativen Elementen,
besonderen Gästen und kurzem Impuls zum Thema des Abends.


Vielen Dank, wo Sie dieses Anliegen mittragen im Gebet, gemeinsamem Fragen und Ausprobieren: Gemeinschaft zu leben, im Miteinander von „beieinander im Tempel“ und „hin und her in den Häusern“.



 


Kinderbibelland

.

.

1 x monatlich während des 18-Uhr-Gottesdienstes

Eure Eltern können ganz entspannt am Gottesdienst teilnehmen.

Ihr habt Euer eigenes Programm mit Spielen, Basteln,
kleinem Abendessen, Kinderbibelland und einer Geschichte.

Infos gibt's bei:
Walter Ittner: Telefon (0981) 6 19 49
oder Kornelia Schelter: Telefon (0981) 6 19 40

Hier geht es zur Anmeldung »

Herzliche Einladung auch zu den weiteren Gottesdiensten. Für die Kinder findet immer ein eigenes Kinderprogramm statt.